{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

02.08.2022 10:00 Uhr

UkrainerInnen kein Problem für AMS

David Chomiczuk

Das AMS hat bisher mit Geflüchteten aus der Ukraine relativ wenig zu tun. Von den etwa 35.000 Geflüchteten, die vom Alter her in Österreich arbeiten könnten, arbeiten derzeit etwa 5000. Weitere 8000 sind beim AMS gemeldet. Bleibt also eine Gruppe von 22.000 Menschen übrig. Manche von ihnen arbeiten im Home Office für ukrainische Firmen. Eine relativ große Gruppe wartet momentan aber einfach noch ab, heißt es. Das AMS hat nun aber eine Broschüre – etwa zum Thema Arbeitsrecht – herausgegeben, um die Betroffenen zu informieren.