{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

14.11.2022 16:27 Uhr

AKH Sanierung in geringerem Ausmaß als geplant

Astrid Koreska

Beim Wiener AKH macht sich die Inflation bemerkbar. Zum einen werden die laufenden Bauarbeiten teurer, und gleichzeitig kann nicht alles umgesetzt werden wie geplant. Unter anderem wird das Rote Bettenhaus nur saniert und nicht umgebaut, und der Neubau für das Eltern-Kind-Zentrum wird kleiner als vorgesehen.