{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

Urlaub auf Sylt gewinnen!

Moin! So begrüßt man sich auf Sylt. Arabella-Urlaubsprofi Peter Agathakis hat die Insel besucht und hat entdeckt: Sylt ist aufregend vielfältig. Ein Paradies für Familien und Einzelgänger, Naturliebhaber, Genießer und Kulturinteressierte. Ein Jungbrunnen für Wellnessfreunde und ein El Dorado für Sportler. Machen Sie eine akustische Reise nach Sylt: in unserer Reisesendung „Wolkenlos“ am Sonntag, 22. Mai 2022 ab 14 Uhr auf Radio Arabella und in unserem Podcast „Wolkenlos. Der Arabella-Reisepodcast“.

Sylt – die Lieblingsinsel

Der Urlaubsprofi hat sich verliebt: in die imposanten Steilküsten, die wandernden Dünen, ins Wattenmeer, in salzige Wiesen, blühende Heide, traumhafte Strände - und in die brausende See. Das Wattenmeer vor Sylt zählt sogar zum Weltnaturerbe der UNESCO und gehört damit offiziell zu den bedeutendsten Naturdenkmälern der Welt. Knapp vierzig Kilometer Sandstrand bieten Gelegenheit für eine ausgedehnte Wanderung oder für einen beherzten Sprung in die erfrischende Brandung.

Sylt Strand content © Sylt Marketing l Dominik Täuber.jpeg

Strand Rotes Kliff

Naturinsel Sylt

Feine Sandstrände im Westen, ausgedehntes Wattenmeer im Osten. Idylle zwischen Dünen und Deichen. Sattgrüne Wiesen, blühende Heide und imposante Kliffe. Trotz ihrer geringen Größe von nicht einmal 100 Quadratkilometern fasziniert Sylt mit seinen ebenso reizvollen wie vielfältigen Landschaftsformen. Kein Wunder, dass weite Teile der Insel unter Naturschutz stehen.

Sylt Auster content © Sylt Marketing_Christian Kerber.jpg

Austern öffnen

Genussinsel Sylt

Das freut den genussfreundlichen Urlaubsprofi: auf Sylt gibt es eine unglaubliche kulinarische Vielfalt gepaart mit höchster Qualität und Kreativität. Egal ob norddeutsch oder international, unkompliziert oder anspruchsvoll, Strandbistro oder Gourmetrestaurant – Gastlichkeit hat auf der Insel immer Saison.

Sylt Austernbänke content © Sylt Marketing l Christian Kerber.tiff

Austernbänke

Ganz oben auf den Speisekarten stehen zumeist regionale Produkte aus den Meeres- und Kräutergärten der Insel: Austern aus List, Kräuter von den Morsumer Wiesen, Miesmuscheln aus der Nordsee und vieles mehr.

Familieninsel Sylt

Ob als Entdecker im Watt, als Pirat auf der „Gret Palucca“ oder als Ekke Nekkepen im Sylter Sagenwald – auf Sylt kommt keine Langeweile auf. Buddel- und Badespaß vom Feinsten verspricht der kilometerlange Sandstrand. Für die fortgeschrittenen Wasserratten werden Surf- und andere Wassersportkurse angeboten. In List werden mehrmals wöchentlich die Säbel gezückt: bei einer Piratenschifffahrt der besonderen Art.

Tipp des Urlaubsprofis: „Seehund in Sicht“!

Während der Fahrten mit den Adler-Schiffen zu den Seehundsbänken vor List und Hörnum geben die Seemänner an Bord beim Seetierfang Einblick in das Leben der Nordsee.

Sportinsel Sylt

Wassersport: Surfen, Windsurfen, Kiten, Segeln und Stand-Up-Paddling. Die Nordsee rund um Sylt ist ein ideales Revier für alle Wassersportler und solche, die es werden wollen. An der Westküste zeigt sich das Meer von seiner rauen Seite und stellt auch routinierte Surfer vor eine echte Herausforderung. Doch auch Anfänger sind im Wassersportrevier rund um Sylt bestens aufgehoben – bei den zahlreichen Surf- und Kiteschulen der Insel.

Spätestens dann, wenn das Meer so ruhig wie ein Badesee daliegt, wird es Zeit fürs Stand-Up-Paddling, kurz SUP genannt.

Auch Ballsport geht auf Sylt: Auf den Greens der Sylter Golfplätze erlebt man sein blaues Wunder – nicht nur wegen der grandiosen Ausblicke auf die Nordsee. Auch Boule und Tennis können Sie probieren, und die ausgedehnten Strände und Dünen laden zum Wandern und Joggen ein.

Sylt Kunstpfad content © Sylt Marketing_Vera Müller.JPG

Kampener Kunstpfad

Kulturinsel Sylt

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Sylt ein begehrtes Reiseziel für Künstler, die auf der Insel die Ruhe vor dem Großstadttrubel suchten und in den elementaren Naturerlebnissen Inspiration für ihre Werke fanden.

Ein Pfad ist ihnen gewidmet: Seit 2008 entsteht der Kampener Kunstpfad und erinnert mit bislang 32 Bronzeguss-Tafeln an herausragende Menschen, die das Sylter Künstlerdorf Kampen mitgeprägt haben. Bedeutende Schriftsteller, ambitionierte Journalisten, berühmte Verleger und vielversprechende Nachwuchsautoren kamen und kommen seit über 100 Jahren nach Kampen.

Musikgenuss auf höchstem Niveau erklingt allwöchentlich in den Kirchen St. Nicolai in Westerland und St. Severin in Keitum.

Sylt Rotes Kliff content © Sylt Marketing l Holger Widera.jpeg

Wellnessinsel Sylt

Sylt tut gut! Eine „Luft wie Champagner“, in der auf einen Kubikzentimeter kaum ein Staubkorn kommt, das gesunde Inselklima und ein umfangreiches Wellness-Angebot verwandeln jeden Insel-Kurztrip in einen Wohlfühl-Urlaub für Körper und Seele.

Spaziergänge am Flutsaum sind nicht nur gut für die Kondition, sondern auch pure Heilkraft. Denn mit jedem Atemzug wird jene Mischung aus fein zerstäubtem Meerwasser, Salz, Jod und Spurenelementen in die Lunge gepustet.

Eine ideale Ergänzung zu den natürlichen Heilfaktoren bilden die Wellness-Einrichtungen der Insel, die mit Thalassoanwendungen und Heilschlick ebenfalls auf die Heilkräfte des Meeres setzen. Die meisten Hotels mit Spa-Bereich schnüren Verwöhn-Pakte.

Urlaub auf Sylt gewinnen

Radio Arabella schenkt Ihnen einen Kurzurlaub auf Sylt: Gewinnen Sie zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem Hotel auf Sylt.

Es gelten die Gewinnspielbedingungen von Radio Arabella

Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

SYLT_LOGO.jpg

Advertorial/ Sylt Marketing