{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

Radurlaub im Weinviertel gewinnen!

Haben Sie schon vom Weinviertler Radlerpicknick gehört? Arabella-Urlaubsprofi Peter Agathakis hat diese tolle Art, das Weinviertel mit dem Rad kennenzulernen ausprobiert und ist begeistert. Warum, das erfahren Sie diesen Sonntag, 15. Mai ab 14 Uhr auf Radio Arabella und in unserem Podcast „Wolkenlos. Der Arabella-Reisepodcast“.

Weinviertler Radlerpicknick

Kombinieren Sie Radfahren mit einem Picknick an den schönsten Plätzen des Weinviertels.

Genussvolle Gelassenheit lautet die Devise des Weinviertels – und das gilt auch für das Weinviertler Radlerpicknick.

Nach einer Radtour durch die malerische Landschaft der Region stärken Sie sich mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten, die gut und sicher im leicht montierbaren Fahrradkorb verstaut sind. Landschaftsgenuss trifft hierbei auf kulinarischen Genuss. Das Traumplätzchen entlang Ihrer Tour gefunden, geht es dann nämlich ans Schlemmen: Brot/Gebäck, Wurst und Käse, Aufstriche und Gemüse sowie Obst und eine süße Überraschung sorgen für eine entspannte Rast. Gut gestärkt geht es dann wieder weiter.

Rad-Genuss pur - Erhältlich ist das Weinviertler Radlerpicknick bei teilnehmenden Wirten, Heurigenbetrieben, Beherbergern und Rad-Verleihstellen. Neben der klassischen Variante steht selbstverständlich auch eine vegetarische Version zur Verfügung.

Weinviertel Rad_Falkenstein(c)POV_Robert Herbst content.jpeg

Der Rad-Picknickkorb - gefüllt mit regionalen Köstlichkeiten!

Zeit für eine Pause? Weinviertler Brot und Gebäck mit regionalen Wurst- und Käseprodukten sowie Aufstrichen bilden die Basis für den gefüllten Picknickkorb des Weinviertler Radlerpicknicks, der mittels Montageplatten praktisch und einfach auf dem Fahrrad fixiert wird. Saisonales Obst und eine süße Überraschung dürfen selbstverständlich ebenso wenig fehlen wie Mineralwasser. Verpackt sind die Köstlichkeiten sicher in Edelstahlgeschirr und einer Isoliertasche.

Erhältlich ist das Weinviertler Radlerpicknick neben der klassischen Variante selbstverständlich auch in einer vegetarischen Version.

Klassisch: regionales Obst der Saison, saisonales Gemüse, Brot/Gebäck, Heurigenaufstrich, Kellerwurzn, Selchfleisch- bzw. Leberaufstrich, Weinviertler Käse, süße Überraschung, eine Flasche Mineral.

Vegetarisch: Klassisch: regionales Obst der Saison, bunte Gemüsevielflat, Brot/Gebäck, vegetarischer Heurigenaufstrich, Eieraufstrich, Weinviertler Käse, süße Überraschung, eine Flasche Mineral.

  • Rad-Picknickkorb für 2 Personen: EUR 33,- gesamt
  • Zusatzangebot Kinderrucksack: EUR 10,- pro Kind

Erweiterbar ist das Weinviertler Radlerpicknick um einen Kinderrucksack. Neben der zusätzlichen Ausstattung mit Becher, Besteck & Co werden darin für die Kleinsten zusätzlich folgende Köstlichkeiten verpackt:

  • Traubensaft-Stifterl
  • eine süße Überraschung
  • zusätzliches Gebäck
  • Knabbereien

Das Weinviertler Radlerpicknick kann auch als Gutschein verschenkt werden - Mit dem Radlerpicknick Genuss auf zwei Rädern verschenken!

Weinviertel Rad_Retz_Kellergassen Radrunde_Erwin Haiden content.jpeg

Tipp des Urlaubsprofis: zwei Radrouten-Empfehlungen im Weinviertel

Hier können Sie das Weinviertel Radlerpicknick genießen.

DAC Radroute:

Ab Retz per Rad »Weinviertel DAC Radtour »

Direkt auf dem historischen Hauptplatz in Retz startet die „Weintour mit Einsichten“. Vielleicht sogar mit Rückenwind geht’s vorbei an der Windmühle, einem weiteren Retzer Wahrzeichen. Sanft hügelig inmitten von Weingärten führt die Route nach Pulkau. Eine Rast bei der Wallfahrtsstätte „Pulkauer Brundl“ empfiehlt sich – und die nächste gleich im Weberkeller in Röschitz! Weiter geht es über den Sandberg mit dem „Museum Steinzeitkeller“ in Platt oder – per Abkürzung – über Deinzendorf direkt nach Zellerndorf. Hier wartet eine der längsten Kellergassen des Weinviertels, die „Maulavern“, oder im benachbarten Pillersdorf die „Öhlbergkellergasse“. Die edlen Tropfen und manches Schmankerl dürfen in vollen Zügen genossen werden – weil hier Züge fahren: Per Zustieg in Platt oder Zellerndorf geht es bequem zurück nach Retz!

DAC-Radtour.png

Veltliner Radroute:

Bald nach dem Start in Laa/Thaya beim 4-Sterne-Superior Hotel entfaltet sich schon der besondere Zauber dieser Tour: Auf dem Galgenberg bei Wildendürnbach reihen sich mehr als 180 Presshäuser aneinander – und eine der schönsten Kellergassen weit und breit. Im malerischen Weinort Falkenstein zeigt das Weinviertel, dass es „auch felsig kann“. Über Poysbrunn und das „verruckte Dorf“ Herrnbaumgarten führt der Weg weiter in die Weinstadt Poysdorf, ehe über Staatz und Wultendorf wieder der Ausgangspunkt erreicht wird.

VeltlinerRadtour.png

Unterkunft-Tipp des Urlaubsprofis

Idealer Ausgangspunkt für die Tour ist u. a. das sgrafit hotel & sgrafit apartments in Retz. Es befindet sich direkt am Hauptplatz, der Name leitet sich von der Fassade des historischen Sgraffitohauses ab (bei Sgraffito handelt es sich um eine Verputztechnik aus der Renaissance) und bietet 18 komfortablen Doppelzimmern sowie 11 verschieden große Apartments für bis zu 58 Personen an, mit voll ausgestatteter Küche, Waschmaschine, Nespressomaschine und E-Bike Akku Ladestation, buchbar ab Juni 2022. Im Dachgeschoss erwartet Sie eine Rooftop Bar, wo sowohl hauseigene Gäste als auch andere Gäste die herrliche Aussicht auf die alte Stadtmauer und in die Weinberge rund um Retz genießen können. Im Haus selbst befindet sich zudem ein Fahrradgeschäft mit Radverleih & Service sowie Ladestation für E-Bikes. Perfekt geeignet für alle, die das Retzer Land und seine Umgebung zu Fuß oder mit dem Rad erkunden möchten.

Weinviertel Rad_Retz_Windmühle_POV_Robert Herbst content.jpeg

Kurzurlaub mit Weinviertler Radpicknick gewinnen

Radio Arabella schenkt Ihnen eine entspannte Zeit im Weinviertel: Gewinnen Sie 1 Nacht für 2 Personen mit Frühstück im neu eröffneten SGRAFIT Hotel in Retz sowie ein Weinviertler Radlerpicknick.

Es gelten die Gewinnspielbedingungen von Radio Arabella.

Bitte füllen Sie das Gewinnformular vollständig aus.

Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Mehr Informationen zum genussvollen Rad fahren im Weinviertel erhalten Sie bei:

Weinviertel Tourismus

Tel. 02552/35 15

Mail: Info@weinviertel.at

www.weinviertel.at

image001.png
LEADER14-20_NOE_85mm_ohneHG_2020.png
logo_sgrafit_hotel little.png

Advertorial/ Weinviertel Tourismus. Mit Unterstützung von Land Niederösterreich und Europäischer Union aus Leader.