{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

The Secret Party

„Die bes­te Musik-Revue, die New York seit Jah­ren gese­hen hat“ schrieb das Wall Street Jour­nal über Gor­don Green­bergs letz­te Jac­ques-Brel-Pro­duk­ti­on am New Yor­ker Broad­way. Auch in der dama­li­gen umju­bel­ten Auf­füh­rungs­se­rie bril­lier­ten Drew Sarich und Ann Man­drel­la in den Hauptrollen.

Im Vin­do­bo­na fin­det das inter­na­tio­na­le Erfolgs­team wie­der zusam­men und wird gemein­sam mit Mili­ca Jova­no­vic und Mat­thi­as Tratt­ner und unter der musi­ka­li­schen Lei­tung von Ronald Sed­lac­zek die packen­de Musik von Jac­ques Brel zu neu­em Leben erwecken. 

„The Secret Par­ty“ lässt uns zusam­men­kom­men – als Gemein­schaft. Und als sol­che ver­ab­schie­den wir die lan­ge Zeit des Social Distancings und erle­ben das erlö­sen­de Gefühl end­lich mit­ein­an­der all das zu fei­ern, was wir über­wun­den haben – und das zu betrau­ern, was wir ver­lo­ren haben.

Brels mit­rei­ßen­de Musik ist hem­mungs­los in ihrer Erfor­schung der ver­bor­ge­nen Sei­ten unse­rer See­le, über die wir im All­tag so oft hin­weg­ge­hen, mit denen aber so vie­le von uns in den ver­gan­ge­nen Mona­ten der Iso­la­ti­on kon­fron­tiert waren.

Wer­den Sie Teil der Par­ty und las­sen Sie sich in einen Unter­grund­club ins Paris der 1968er Jah­re zurück­füh­ren, wo Sie die geheim­nis­vol­le Rei­se unse­rer vier Prot­ago­nis­tin­nen haut­nah mit­er­le­ben kön­nen. An einem Ort, wo ver­lo­re­ne See­len zusam­men­kom­men um einen Sinn in ihren trau­ma­ti­schen Erleb­nis­sen zu fin­den und schließ­lich gemein­sam das Über­le­ben und die Mög­lich­kei­ten der Zukunft fei­ern!

The Secret Par­ty – GET INVI­TED!

The Secret Party
Jacques Brel
1968

Mit:
Drew Sarich
Ann Mandrella
Milica Jovanovic
Matthias Trattner

Regie: Gordon Greenberg
Musikalische Leitung: Ronald Sedlaczek
Visuals: Christian Ariel Heredia

Stephan Först: E-Bass, Kontrabass
Alex Kerbl / Christian Ziegelwanger: Drums, Percussion
Ronald Sedlaczek: Piano, Keys

Einlass und Gastronomie: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Termine: 27. Oktober, 03., 06., 07., 08., 12., 13., 14., 15. November

TICKETS