• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Hot
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Der Impfplan für Wien und Niederösterreich

Die Bundesländer sind für die Organisation der Impfungen zuständig.

Hier bekommen Sie alle Infos für Niederösterreich inklusive der Möglichkeit sich ab 18. Jänner für eine Impfung vormerken zu lassen.

Das ist der Plan der Stadt Wien:

Es wird 4-Phasen geben. Phase 1-3 im ersten Quartal 2021, also bis Ende März. Hier können sich Risikogruppen impfen lassen – ältere Menschen und Berufe wie zum Beispiel Gesundheitspersonal, Polizei oder Lehrer.

Frühestens ab dem 2. Quartal, also ab April, sollen dann Impfungen für die gesamte Wiener Bevölkerung angeboten werden.

Gesundheitsstadrat Peter Hacker:

Für Phase 4 können Sie sich ab Montag, 18. Jänner, für die Impfung per online Anmeldung vormerken lassen und bekommen dann eine Info sobald Termine verfügbar sind.

Am Wochenende (15.-18.1.) gibt es einen ersten großen Impfschwerpunkt. Bis zu 11.000 Ärzte und Personen aus dem Ordinationspersonal im niedergelassenen Bereich, Pflegerinnen, Sanitäter und Hebammen sollen geimpft werden.

Die 4-Phasen im Detail:

Phase 1

Hochrisikogruppe (Alten- und Pflegeheime, 80 +, Gesundheitspersonal, …)

Phase 2

Erweiterte Hochrisikogruppe (Polizei, 70 +, Kontaktpersonen von Schwangeren, …)

Phase 3

Allgemeine Risikogruppe/Betriebe (kritische Infrastruktur, Schlüsselpersonen Regierung, Grenzpendler, …)

Phase 4

alle über 16 Jahren – hier können Sie sich ab 18. Jänner online anmelden bzw. vormerken lassen.

Titelbild: © Pexels

Erstellt am: 12. Januar 2021

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Lukas Kosch