• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Urlaub in Tschechien gewinnen

Tun Sie sich was Gutes! Im Herbst leben die tschechischen Kurorte wieder auf und locken mit ihren heißen Quellen. Nützen Sie die milden Herbsttage, um einen Aktivurlaub in freier Natur zu verleben und wandern zu gehen, zu golfen oder Rad zu fahren. Oder entdecken Sie das Kulturangebot in Brünn und Prag. Arabella Urlaubsprofi Peter Agathakis gibt diesen Sonntag, 20. September 2020, gute Tipps für Ihren Herbsturlaub in Tschechien.

Teplice – Besuchen Sie den ältesten Kurort Tschechiens

© Lazne Teplice v Cechach a.s

Das älteste Heilbad Tschechiens und eines der ältesten in ganz Europa ist Teplice (Teplitz-Schönau). Schon in der Bronzezeit war dieser Ort besiedelt – heute können Sie in traditionsreichen großen Kurhäusern residieren: das Kaiserbad, seinen Namen bekam es von seinem namhaftesten Gast, dem österreichisch-ungarischen Kaiser Franz Joseph I., oder das Kurhaus Beethoven.

Resort Sv. Kateřina – Ruhe und Entspannung pur

© Resort Svata Katerina

Abschalten und Energie tanken können Sie in der Wellness-Hotelanlage Sv. Kateřina auf der Böhmisch-mährischen Hochebene (Vysočina), rund zwei Stunden von Wien entfernt. Hier erwartet Sie Ruhe, gesundes Essen und Wellness sowie ein Fitnesszentrum – dazu Yoga, Pilates, Golf spielen oder reiten. Zudem bietet das Resort authentische Ayurveda-Behandlungen und -Küche an, unter der Aufsicht von indischen Masseuren und Ärzten aus Kerala. Authentisches Ayurveda ohne Jetlag!

Luhačovice – ein Kur-Märchen, das nach süßen Oblaten duftet

© CzechTourism / Vaclav Jirasek

Märchenhafte Gebäude, frei zugängliche Heilquellen, die seit Jahrhunderten aus dem Boden sprudeln sowie der betörende Duft von frisch gebackenen Kuroblaten. Das ist Luhačovice, der größte mährische Kurort unweit der Stadt Zlín. Die eher salzigeren Quellen haben einen hohen Mineralstoffgehalt und gehören zu den wirkungsvollsten in Europa. Für Linderung sorgen sie zum Beispiel bei Beschwerden der Atemwege oder des Bewegungsapparates, bei Diabetes und weiteren Krankheiten.

Prag – Auf den Spuren der großen ägyptischen Könige

© Nationalmuseum Prag

Faszination Altes Ägypten: das Prager Nationalmuseum zeigt eine ganz neue, einzigartige Ausstellung mit dem Titel „Kings of the Sun“ – erkunden Sie das Zeitalter der Pyramidenbauer. „Kings of the Sun“ läuft bis zum 7. Februar 2021.

Brünn – Janáček Brno 2020 findet statt!

© Stadt Brünn

Die 7. Auflage des Festivals Janáček Brno findet von 28.9. bis 16.10.2020 statt. Über fast drei Wochen hinweg gibt es Operninszenierungen, hochkarätige Konzerte und vor allem weltbekannte Künstler wie Robert Carsen, Jakub Hrůša, Karita Mattila, Pavol Breslik, das Pavel Haas Quartett, die Bamberger Symphoniker oder Jan Bartoš zu erleben.

Aktuelle Informationen zum Festival und sowie den Online-Ticketverkauf finden Sie auf der Festival-Homepage (Sollte von österreichischer Seite eine Quarantäne-Regelung bei Einreise aus Tschechien in Kraft treten, nimmt das Theater die Tickets zurück und retourniert das Geld.)

Vielfältiges Naturerbe

© CzechTourism / Milan Jaros

Wunderbare Erholung unter freiem Himmel, wunderschöne Landschaften, herrliche Ecken in den Nationalparks! Erkunden Sie die Höhlen und Felsenstädte, steigen Sie in die Höhen der Gebirge und der Aussichtstürme hinauf! Zum Beispiel die märchenhafte Landschaft des Nationalparks Böhmische Schweiz, die Felsklüfte der Felsenstadt Adersbach (Adršpach) oder die Punkva-Höhlen im Mährischen Karst, nordisches Flair im Urwald Boubín im Böhmerwald, oder die warme fast mediterrane Landschaft im biosphärischen Reservat Pálava.

Tipp: Erwandern Sie den Goldenen Steig

Seit dem Mittelalter verlief zwischen Böhmen und dem Donauraum der sog. Goldene Steig – einst wichtige Route für den Salztransport. Heute folgen Sie den neu markierten Wanderwegen mit insgesamt 631 km Länge. Die Karte mit allen Routen und weiterführende Informationen finden Sie hier.

Geheimtipps zum Wandern – Aktivurlaub voll Bewegung und Sonne

© CzechTourism / Richard Klicnik

Zu den schönsten Orten der Prager Spaziergänge gehört der Hügel Petřín mit dem Aussichtsturm, der kleiner Eiffelturm genannt wird. Der märchenhafte Park in Průhonice, der zu den größten Natur- und Landschaftsparkanlagen in Europa gehört, befindet sich nur ein paar Kilometer vom Stadtrand Prags. Ein wunderschöner Ort für alle Liebhaber der zauberhaften Böhmerwaldnatur ist der Weg entlang des Bergflusses Vydra. Nur zu Fuß können Sie auch die Punkva-Höhlen und den Boden der Macocha-Schlucht oder die mächtigen Sandsteintürme der Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt oder die Prachauer Felsen im Böhmischen Paradies entdecken!

Tschechien – Land für Radfahrer

© CzechTourism / Petr Slavík

Erprobte Strecken für raue Biker aber auch für entspannte Fahrer, Erlebnis-, Fernstrecken und thematische Strecken – in Tschechien haben Sie die Wahl! Der Hexenradweg führt Sie durch die Ortschaften der einstigen Inquisitionsprozesse. Adrenalinliebhaber werden die Singletrails lieben: im Reichensteiner Gebirge und im Isergebirge.

Golf – Hole-in-one direkt im Herzen paradiesischer Natur

© Golf Resort Kaskada

Rund 100 Golfplätze an interessanten Locations warten auf Sie: Meisterschaftsplätze, Golfresorts, Trainingsakademien, Indoorsimulatoren und Golfschulen für Anfänger sowie für erfahrene Golfspieler. Viele Spielkombinationen auf mehreren Plätzen bietet das Golfresort Kaskáda unweit des Brünner Stausees und das Golfresort am Schloss Konopiště. Weitere Golfausflüge führen Sie in wunderschöne Schlossparkanlagen, wie z. B. zum Windsor-Gotik-Schloss in Hrádek u Nechanic oder zum ehemaligen Sitz des Kanzlers Metternich in Kynžvart (Bad Königswart).

Gewinnen Sie Kulturgenuss in Brünn!

Mit Radio Arabella geht’s für Sie und Ihre Begleitung zum Janáček Festival nach Brünn! Gewinnen Sie 2 Tickets für die Janáček-Oper OSUD (dt. Schicksal), Vorstellung am 14.10.2020 um 19 Uhr im  Janáček-Theater in Brünn. Regie: Robert Carsen.

Im Gewinnpreis enthalten: 1 Übernachtung für 2 Personen in Brünn, BrnoPass für 2 Personen, der den kostenlosen Eintritt in verschiedenen Sehenswürdigkeiten ermöglicht. Das Beste von Brünn auf einer touristischen Karte. www.brnopas.cz . Anreise Wien-Brünn und retour für 2 Personen mit RegioJet.

Es gelten die Gewinnspielbedingungen von Radio Arabella.

Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen zu Tschechien sowie kostenloses Infomaterial erhalten Sie bei:

  • CzechTourism
  • Penzingerstr. 11-13
  • A-1140 Wien
  • Tel. 01/89 202 99
  • Mail: Wien@czechtourism.com
  • Mehr Infos über Tschechien: www.visitczechrepublic.com

Fotocredit Titelbild © Czech Tourism_Libor Svacek


Advertorial/ Tschechische Zentrale für Fremdenverkehr – CzechTourism

Erstellt am: 17. September 2020

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker