• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Reisen in Zeiten von Corona

Was bedeutet die Coronakrise für meinen Oster – oder Sommerurlaub? Wie sehen die Stornobedingungen aus? Wichtige Fragen, die Urlaubsprofi Peter Agathakis den erfahrensten österreichischen Reiseexperten von TUI und Ruefa gestellt hat. Hören Sie das Rund um die Welt – Special zum Thema „Reisen in Zeiten von Corona“ diesen Sonntag, 15.3.2020 ab 13 Uhr auf Radio Arabella.

Hotels

Viele Hotels denken darüber nach, kurzzeitig die Stornobedingungen zu ändern – das heißt Stornogebühren ganz auszusetzen. Fragen Sie einfach nach – Sie werden auf viel Kulanz stoßen. Jetzt den Sommerurlaub stornieren ist aber, so meinen die Experten, verfrüht.

Einreisestopp für Österreicher

Wenn wir Österreicher nicht mehr einreisen dürfen, wird zum Beispiel der USA Urlaub unmöglich. Reiseveranstalter stehen in diesen Fällen als Berater zur Seite: es gibt entweder Geld zurück oder eine kostenfreie Umbuchung.

Reisewarnung

Hier wird der Veranstalter selbst aktiv und storniert die Reise, die Kunden werden kontaktiert und umgebucht. Urlauber werden nach Hause zurückgeholt – ohne Kosten für die Gäste.

Kosten bei Quarantäne

Was, wenn ich unfreiwillig zwei Wochen im Urlaub in Quarantäne bleiben muss?

Wenn der Urlaub über einen Reiseveranstalter gebucht wurde, kein Problem – es wird alles bezahlt. Wer individuell gebucht hat, muss selbst mit dem Hotel verhandeln. Bisher sind die Hotels aber kulant gewesen und haben keine Kosten verrechnet.

Kreuzfahrten

Wegen Corona kann es zu Änderungen bei den Routen kommen.  Auch hier zeigen die Veranstalter Kulanz bei Storno oder Umbuchungen. Kreuzfahrten werden ein bis Jahre im Voraus gebucht – wenn Sie also jetzt buchen, ist Corona (hoffentlich) vielleicht gar kein Thema mehr.

Österreich

Flughäfen und ferne Länder haben plötzlich viel an Attraktivität verloren – Österreich profitiert von der Situation. Reiseexperten sich sicher: Österreich Urlaub wird weiter boomen.

Weitere Informationen

Hier einige wichtige Links mit Infos zum Thema „Corona und Urlaub“:

Konsumenteninformation

ÖAMTC

TUI

Ruefa

Erstellt am: 13. März 2020

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker