• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Relax
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Urlaubsland Kanada

Für uns Österreicher gibt es im Urlaubsjahr 2019 so etwas wie einen neuen Geheimtipp. Die Rede ist vom zweitgrößten Land der Welt, Kanada. Die Fluglinien haben das bereits antizipiert. Air Canada fliegt ab 30. April nonstop von Wien nach Toronto, die AUA startet zeitgleich mit einem Nonstopflug nach Montreal. Über den Daumen gepeilt, sind das täglich 500 Plätze, die ab Wien nach Kanada angeboten werden, wohlgemerkt täglich.

Für Viele ist Kanada noch das klassische Traumurlaubsland und das zurecht. Unendliche Weiten, unverdorbene Natur und vor allem eines, kein Massentourismus. Aus meiner Sicht sollte der geneigte Kanada-Urlauber geduldig sein und ja nicht versuchen, dieses Land in nur einem Urlaub zu entdecken. Das wäre viel zu groß und würde nur sinnlos stressen. Mein Tipp: Der Ersturlauber sollte seinen Urlaub im Westen des Landes planen. In diesem Teil Kanadas werden alle Klischees und vor allem Träume erfüllt. Die Rocky Mountains mit ihrer einzigartigen Bergwelt, die unberührten Seen, hin und wieder eine kleine Ortschaft, viel Landschaft, sogar Bären. Genauso, wie man sich Kanada immer erträumt hat.

Wiederholungstätern empfehle ich den Osten des Landes. Hier ist alles viel flacher, da und dort gibt es sogar Weinhügel und einige spannende Großstädte. Montreal, Toronto oder Ottawa bieten auch Kultur und dieses einzigartige französische Lebensgefühl. Im Vergleich zum Westen, den man eher mit dem Camper entdeckt, kann der Osten gemütlich mit dem Mietauto erfahren werden. Mehr Städte und Straßen bieten auch mehr Hotels. Bären gibt es allerdings keine, dafür kommen die Fischer und Fischfreunde voll auf ihre Kosten.

Ich werde sehr oft gefragt, ob man den Osten und Westen auch mischen sollte. Ja ist möglich, wird auch von Reisebüros angeboten, doch ich empfehle ich Ihnen eines nach dem anderen zu entdecken. Schließlich handelt es sich ja um Urlaub und da sollten Sie die wertvollsten Tage des Jahres nicht ganz so wie im Businessleben durchplanen. Und sich für den nächsten Kanada-Urlaub was offenlassen, ist sicher besser als beim ersten Mal eh alles abgehakt zu haben.

Peter Agathakis

Erstellt am: 8. März 2019

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker