• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella Relax
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Polen boomt

Auf den ersten Blick ist Polen nicht unbedingt ein Land, in dem man seinen Urlaub plant. Allerdings nur auf den ersten Blick. Immerhin machen 500.000 ÖsterreicherInnen Urlaub in Polen, natürlich sind da auch die Städtereisen, also das was man auch Kurzurlaube nennt, in dieser Statistik enthalten.

Bei genauerer Betrachtung lohnt es sich allemal, dieses speziell bei jungen Leuten boomende Land kennenzulernen. Krakau ist uns ja als ‚Stadt der Kultur’ ein Begriff und jeder der einmal dort war, hört mit dem Schwärmen nicht mehr auf. Aber auch Breslau, zu Polnisch Wroclaw, hat einiges zu bieten. Die Hauptstadt Niederschlesiens war nicht umsonst ‘Europäische Kulturhauptstadt 2016’. Nicht zu vergessen die Hauptstadt Warschau und die ehemalige Hansestadt Danzig. Abgesehen von diesen boomtowns bietet Polen auch Natur pur mit teils spektakulären Landschaften. Allen voran die masurische Seenplatte. Ein Seen-, Kanal- und Flussgebiet, das seinesgleichen in Europa sucht. Auch hier wieder, sind es die jungen, aktiven Urlauber, die diese Region gerade für sich entdecken.

Dass Polen immer beliebter wird, ist auch den Airlines nicht entgangen. Ganz neu ist ab 2019 eine Nonstop-Verbindung von Wien nach Danzig sowie weitere Billig-Flüge nach Warschau und Krakau. Kostenpunkt: ab € 49,-. Ebenfalls neu ist ab nächstem Jahr eine Zugverbindung von Wien nach Breslau, eine siebenstündige Nachtfahrt und schon bist du ist in der Stadt, die gerade als DER Geheimtipp gehandelt wird.

Aus meiner Sicht, wenn Du auf der Suche nach Städten bist, wo du noch nie warst oder dem Massentourismus entgehen möchtest: Warschau, Danzig oder Breslau.

In diesem Sinne

Euer Peter

Fotocredit: (c) Peter Agathakis

Erstellt am: 7. Dezember 2018

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker