• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Relax
  • Arabella GOLD
  • Arabella Hot
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Das sind die Öffnungsregeln ab 19. Mai

Kurz vor Pfingsten werden die meisten Bereiche des öffentlichen Lebens geöffnet. Das betrifft unter anderem Gastronomie, Tourismus, Kultur sowie andere Veranstaltungen. Und auch der Schichtbetrieb in den Schulen wird dann beendet.

Getestet, genesen, geimpft

Wohnzimmertests (mit Video und QR-Code erfasst) sind 24 Stunden gültig
Antigen-Tests aus einer Teststraße oder Apotheke 48 Stunden
PCR-Test 72 Stunden

Manche Betriebe werden auch Schnelltests vor Ort anbieten, die für die Dauer des Besuches gültig sind.

21 Tage nach der ersten Impfstoffdosis kann man ohne Test Gastronomie und Co. besuchen. Corona-Genesene sind sechs Monate von Tests befreit. Ein positiver Antikörper-Test darf aber nicht älter als drei Monate sein.

Private Treffen

Outdoor: maximal 10 Personen (plus Kinder)
Indoor: maximal 4 Erwachsene (plus Kinder)
In der Zeit zwischen 22 und 5 Uhr sind generell nur Treffen von maximal 4 Erwachsenen möglich.

Spätestens ab Juli sollen auch wieder größere Feste möglich sein wie zum Beispiel Geburtstage, Hochzeiten etc.

Gastronomie

Eine Maskenpflicht wird gelten wenn man nicht auf seinem Tisch sitzt, um 22.00 Uhr ist Sperrstunde. Außerdem wird man sich registrieren und einen Corona-Test vorweisen müssen. Die Registrierpflicht gilt ab einem Aufenthalt von 15 Minuten.
Indoor: Pro Tisch sind 4 Erwachsene (plus maximal 6 Kinder) erlaubt.
Outdoor: Bis zu 10 Erwachsene (plus maximal 10 Kinder) pro Tisch erlaubt.
Es muss auch wieder größere Abstände zwischen den Tischen geben. Die Nachgastronomie bleibt geschlossen.

Tourismus

Hotels, Thermen, Pensionen dürfen wieder öffnen. Es gibt ähnliche Konzepte wie in der Gastronomie. In den allgemeinen Bereichen gilt FFP2-Maskenpflicht. Es muss außerdem auf 2 Meter Abstand zu anderen Personengruppen geachtet werden.

Kultur / Veranstaltungen

Indoor sind höchstens 1.500 Personen (bei einer maximalen Belegung von 50 Prozent) erlaubt. Die Gäste bekommen fix zugewiesene Sitzplätze. Outdoor werden 3.000 Besucher zugelassen. Regeln für Veranstaltungs-Gastronomie sind analog zur Gastronomie (keine Gastro bei Veranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze).

Schulen

Präsenzunterricht in allen Schulen ab 17. Mai. Es wird weiter Corona-Tests in den Schulen geben.

Sport/Fitnesscenter

Outdoor: Mannschaftssport wird wieder erlaubt
Indoor: Personenbegrenzung. Fitnesscenter und Co. dürfen aber wieder aufsperren. Pro Gast muss eine Fläche von 20 Quadratmetern zur Verfügung stehen. 2 Meter Abstand zu anderen Personen.

Weitere Lockerungen ab Juli

Wenn die Situation auch nach den Öffnungen stabil bleibt und die Impfungen wie geplant durchgeführt werden können, stellt die Regierung weitere Lockerungen für die Sommermonate in Aussicht.

Der grüne Pass

Der „grüne Pass“ wird hier in Zukunft eine zentrale Rolle spielen. Wer geimpft bzw. negativ getestet ist oder eine Corona-Erkrankung überstanden hat, wird viele Freiheiten zurückbekommen. Gegen Ende Mai soll es diesen Pass geben. In erster Linie als Handy-App, es wird aber auch eine nicht-digitale Lösung geben.

Erstellt am: 6. Mai 2021

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Lukas Kosch