• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Relax
  • Arabella Christmas
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Wiener Schmäh

Arabella präsentiert: „Mama Africa“

Die afrikanischen Ausnahmetalente vom „Circus Mama Africa“ entführen 2019/2020 ihre Zuschauer in eines der größten Townships in Südafrika: „Khayelitsha“. Mit neuen, spektakulären Showacts, kraftvoller Musik und leidenschaftlichen Tänzen sorgen die ausschließlich afrikanischen Künstler für 100% Lebensfreude. Am 29.2.2020 gastiert die Show im Linzer Brucknerhaus. Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Vor fünfzehn Jahren gründeten Winston Ruddle (aus Simbabwe, Afrika) und Hubert Schober (aus Weiden, Deutschland) den „Circus Mother Afrika“. Seither produzieren die beiden spektakuläre Themenshows und organisieren weltweite Tourneen mit ausschließlich afrikanischen Künstlern – und sind mit insgesamt über 1,5 Millionen Zuschauern von Australien über Europa bis in die USA erfolgreich. Bereits 2003 unterstützte Ruddle André Heller bei der Künstlersuche für die Show „Afrika! Afrika!“ und gründete in Tansania eine eigene Zirkusschule. 2018 und 2019 gehörten Schober und Ruddle gemeinsam mit Regisseur Ulrich Thon zum Kreativteam der neuen „Afrika! Afrika!“-Tournee. Bereits 2014 kreierte das Trio die Erfolgsshow „Khayelitsha – my home“.
„Khayelitsha“ (übersetzt „unsere neue Heimat“) ist der Name eines der größten Townships Südafrikas, das etwa dreißig Kilometer vor Kapstadt liegt. Geschätzt wohnen hier rund zwei Millionen Menschen verschiedener Herkunft und Religionen auf engstem Raum. In der 2 außergewöhnlichen Bühnenkulisse aus kleinen Hütten und Ständen aus Wellblech, Holz oder Pappe, zwischen Straßenverkäufern und Gauklern zeigen die „New Stories from Khayelitsha 2020“ einen – zugegeben sehr außergewöhnlichen – Tag im Township.

„Mama Africa“ ist dabei mehr als „nur“ Zirkusshow. Als einzige afrikanische Zirkusproduktion bietet das Projekt seit fünfzehn Jahren Künstlern des „schwarzen Kontinents“ durchgängig und nachhaltig die Möglichkeit, sich auf internationaler Ebene zu präsentieren. Weit über einhundert Talenten hat die Produktion bislang die Tore für eine weltweite Karriere geöffnet. Die spektakulären Themenshows von „Mama Africa“ sind wie eine Reise durch den Kontinent, auf der sich alles um großartige Unterhaltung, Rhythmus und artistische Höchstleistungen dreht – aber
auch darum, die kulturelle Vielfalt Afrikas zu zeigen und den Besuchern ein Stück afrikanisches Lebensgefühl näher zu bringen.

Termin: 29.2.2020, 20 Uhr Linz / Brucknerhaus


Vorverkauf: Linz: Kartenbüro Veritas, Tel. 0732 – 77 64 01 2604; Brucknerhaus Service-Center / Ticketing LIVA, Tel. 0732 – 77 52 30; Kartenbüro DomCenter, Tel. 0732 – 94 61 00; Thalia, Landstraße 41, Tel. 0732 – 7615 65 102; Wels: Kartenbüro Lohmer, Tel. 07242 – 454 38; bei allen Maximärkten, Media Märkten, LIBRO- und Saturn-Filialen, Volksbanken, Erste Banken / Sparkassen, Raiffeisen-banken; OÖNachrichten in Linz, Wels, Ried sowie in ausgewählten Trafikplus Trafiken und Ruefa Reisebüros.


Online unter www.cofo.at, Tel. 0900/9496096 (€ 1,09/min inkl. MwSt.)

Erstellt am: 24. Oktober 2019

Quelle: Radio Arabella Oberösterreich, erstellt von thomaskaltseis