• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Kauf in Traun – mit Abstand am besten!

Eine Kampagne des Trauner Stadtmarketings, die den Spirit des Zusammenhalts in der Trauner Bevölkerung während den Wochen des Corona-Shutdowns aufgreift, soll die Trauner Wirtschaft nun in eine gute Zukunft führen. Regionalität ist „in“ und macht Sinn, so die Botschaft.

Das Team des Trauner Stadtmarketings war überwältigt von der unglaublichen Hilfsbereitschaft vieler Traunerinnen und Trauner, als es im März und April darum ging, für gefährdete Menschen Einkäufe zu erledigen. Stadtmarketing-Geschäftsführer Ing. Karl-Heinz Koll: „Unsere Nachbarschaftshilfe war vom ersten Tag an ein erfolgreiches Projekt für alle Betroffenen, der Zusammenhalt in der Bevölkerung war bemerkenswert.“

Jetzt nach vorne schauen!

Nun geht es darum, den Zusammenhalt zu erhalten und gemeinsam die Stadt, ihre Wirtschaftstreibenden, die Infrastruktur und alle, die hier leben, in eine gute Zukunft zu führen. „Kauf in Traun – mit Abstand am besten“, ist das Motto der Kampagne, um die Kaufkraft der Traunerinnen und Trauner in der Stadt zu halten und die Folgen der weltweiten Krise für die regionale Wirtschaft abzufedern.

„Wir dürfen nicht glauben, dass Traun immer die prosperierende Lebensstadt bleibt, wenn wir die regionale und kommunale Wirtschaft nicht unterstützen. Nur erfolgreiche Unternehmen leisten genügend Abgaben und schaffen so viele Arbeitsplätze, wie wir sie für unseren Wohlstand brauchen und wollen“, so Koll.

Regional ist ökologisch und nachhaltig

Neben dem wirtschaftlichen weist die Kampagne auch auf den ökologischen Aspekt des regionalen Konsums hin.

Regionales Einkaufen erspart lange Transportwege, reduziert den Co2-Ausstoß und stärkt die Anbieter vor Ort. Auch Beratungen, Dienst- und Serviceleistungen sowie Restaurant- oder Kaffeehausbesuche, die in der Stadt getätigt werden, reduzieren die Anfahrtswege und halten das Geld in der Region, in die große Teile davon wieder zurückfließen – in Form von Steuern, Abgaben und Löhnen, die der Stadt Traun und ihren Bürger*innen zugutekommen.

„Ich bin überzeugt, dass die Traunerinnen und Trauner zu ihren Anbietern vor Ort stehen. Das vielfältige Angebot, die persönliche Beratung und der ökologische Aspekt der Nähe werden die Entscheidung, in Traun zu kaufen, vielen erleichtern“, so Karl-Heinz Koll abschließend.

Dekorela
Wertehäuschen
Iraneck
Hairworx
Corkzone
Weltladen
Galerie Cafe
BunterMix
Optik Wochermeier
Goldschmiede Pfoser
Umadum
Coiffeur Hartl
Mein Traumgarten
R.A.Kreativwerkstatt
Haircutters
Physioline Traun
La Lesco Restaurant

Advertorial; Bild © Stadtmarketing Traun

Erstellt am: 22. Juli 2020

Quelle: Radio Arabella Oberösterreich, erstellt von thomaskaltseis