{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

20.05.2022 08:52 Uhr

Kriegsverbrechen: Russischer Soldat bekennt sich schuldig

David Chomiczuk

Im ersten ukrainischen Kriegsverbrecher-Prozess hat die Staatsanwaltschaft lebenslängliche Haft für einen angeklagten russischen Soldaten gefordert. Er soll einen unbewaffneten Zivilisten ermordet haben. Die staatliche Anklage sieht den Tatbestand des Kriegsverbrechens und des Mordesjedenfalls erfüllt. Der 21-jährige Verdächtige hat auch bereits gestanden.