• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Melodie
  • Arabella 90s
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

„Novigrad“

Als ich im letzten Herbst auf der Halbinsel Istrien war und mir mein Reiseprogramm, ich war unterwegs um Sendungen für Radio Arabella aufzuzeichnen, genauer angeschaut habe, war ich anfangs leicht enttäuscht, dass man mich nach Novigrad zum Übernachten geschickt hat. Bei superidyllischen Städten wir Rovinj, Porec oder Pula, die allesamt auf Istrien zu finden sind, kein Wunder.

So bin ich also nach Novigrad weitergefahren, ohne große Erwartung und genau das beinhaltet dann oft im Leben die besten Überraschungen. Eine Stadt, die schon von der Namensgebung nicht unbedingt sexy klingt, das dürften einige Urlauber genauso wahrnehmen wie ich und schon hat man alle Vorteile. Abgesehen davon, dass Novigrad eine sehr idyllische, mediterrane Kleinstadt ist, hat man das Gefühl, dass hier alles viel persönlicher als in den sonst so bekannten, namhafteren Städten ist.

Novigrad ist eine Stadt am Mittelmeer, die bei mir so etwas wie Kindheitserinnerungen geweckt hat. Wie wenn die Zeit stehen geblieben wäre. Ein gemütliches Fischrestaurant neben dem anderen, gemütliche Cafes und Bars direkt am Wasser und so gar nicht das Gefühl von Massentourismus. Eine richtige Perle an der Adria. Alles unaufgeregt und trotzdem sehr persönlich, vielleicht gerade deswegen.

Ich freue mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich solche Plätze entdecke. Da tue ich mir auch fast schwer darüber zu schreiben, was ich aber für euch gerne mache, in der Hoffnung, dass dieser feine Tipp auf der Halbinsel Istrien ganz unter uns bleibt.

In diesem Sinne…

Euer Peter Agathakis

Erstellt am: 2. Februar 2018

Quelle: Radio Arabella Oberösterreich, erstellt von Jacky Becker