• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella Relax
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

„3 Punkte für Irland“

Wenn ich als Reisejournalist nach meinen Lieblingsreisezielen gefragt werde, ist Irland immer unter den Top 3. Warum ist leicht erklärt, weil da einiges perfekt zusammenpasst. Angefangen von den teils beeindruckenden Landschaften über diese unvergleichliche  Stimmung in den Ortschaften bis hin zu den Menschen. Drei Faktoren, die einem eine gute Zeit garantieren.

Die Landschaft: Ich liebe Abendspaziergänge im Sommer, wenn es bis 23 Uhr hell bleibt und ich nach dem Abendessen, dann noch eine kurze Klippenwanderung oder nennen wir es besser Spaziergang unternehme, einfach großartig. Vorbei an weidenden Schafen entlang des brandenden Meeres. Schöner geht’s nicht. Im Licht der Dämmerung im Vorbeigehen die Seele baumeln zu lassen, kann nur glücklich machen.

Die Stimmung in der Ortschaft: Auch die ist so ganz typisch für Irland, wenn man durch diese Ortschaften geht und jedes Haus ein Fotomotiv ist. Ob es an den bunten Türen und Fenstern oder an der Architektur oder am Gefühl von ‚hier ist die Zeit stehengeblieben’ liegt, ist auch egal, Hauptsache man erlaubt sich diese Stimmung zu genießen. Wenn man dann doch auf der Suche nach Action und Unterhaltung ist, dann ab ins Pub, jede dieser Ortschaften hat natürlich gleich mehrere Pubs. Womit ich schon bei Punkt drei bin.

Das Pub: Die Iren verstehen ihr Pub als ihr großes Wohnzimmer. Wo man essen und trinken kann, im Fernseher irgendein Match verfolgt und mit anderen Menschen einfach kommuniziert. Das kann ein ganz normales Gespräch übers Wetter genauso sein, wie ein philosophische Unterhaltung über das Leben nach dem Tod aber auch ein gemeinsames miteinander singen. Und letzteres passiert eigentlich immer. Da muss man nur ein bisschen warten, bis einer anfängt und schon geht’s richtig zur Sache im Wohnzimmer.

Ich hoffe diese drei Punkte erklären, warum Irland bei mir unter den Top 3 der Urlaubsländer liegt.

Euer Peter Agathakis

Erstellt am: 9. März 2018

Quelle: Radio Arabella Oberösterreich, erstellt von Jacky Becker