• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Relax
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Albert Hammond im Posthof

Am 3. Mai kommt Albert Hammond in den Linzer Posthof. Tickets dafür holen Sie sich beim Radio Arabella-Ticketfreitag am 13. April 2018.

Die Londoner Legende kommt nach Linz

Seit mehr als 50 Jahren schüttelt die Londoner Songwriting-Legende einen Hit nach dem anderen aus dem Ärmel. Unglaubliche 30-mal konnten sich Songs aus seiner Feder in den Top 40 platzieren und noch unglaublichere 360 Millionen Platten füllen sein Verkaufskonto. Manchmal sang er die Hits selbst, wie etwa “It Never Rains In Southern California”, “New York City Here I Come” oder “Free Electric Band”. Viel öfter verhalf er anderen zu unsterblichen Hits, darunter The Hollies (“The Air That I Breathe”), Art Garfunkel (“99 Miles From LA”), Whitney Houston (“One Moment In Time”), Leo Sayer (“When I Need You”), Starship (“Nothing’s Gonna Stop Us Now”) oder Diana Ross (“When You Tell Me That You Love Me”).

Längst also könnte es sich Albert Hammond in der Hall Of Fame (der er natürlich angehört) gemütlich machen, doch er ist bis heute als Liederschreiber hochaktiv. Der Konzertbühne kehrte er allerdings für fast 4 Jahrzehnte den Rücken. Erst seit kurzem tritt Albert Hammond wieder auf und erzählt live aus seinem übervollen Songbook.

In seinem aktuellen Programm finden sich sowohl Songs, die er für andere Künstler schrieb, als auch solche, die er selbst zu Weltruhm geführt hat. Dabei unterteilt Hammond sein Schaffen zum Teil in Jahrzehnte: “Freedom Come, Freedom Go” steht etwa für die 60er, “Gimme Dat Ding” für die 70er Jahre oder “One Moment In Time” für die 80er Jahre.

Aber neben diesen Evergreens tauchen auch unbekanntere Songs auf, z.B. “Smokey Factory Blues”, die B-Seite seiner ersten Hitsingle, oder “Praise The Lord And Pass The Soup”, ein Country-Song, der in Zusammenarbeit mit Jonny Cash entstand und aufgenommen wurde.

Die Songbook Tour 2018 zeigt dabei nicht nur den Reichtum des Kompositionskataloges von Albert Hammond, sondern präsentiert ihn auch als charmanten Entertainer, der sein Publikum mit in das Konzert einbindet, locker den Background der Songs vermittelt und so den Zuhörer auf diese – seine eigene – Liederreise durch die Jahrzehnte der Popgeschichte mitnimmt.

 

Bild © Posthof

Erstellt am: 10. April 2018

Quelle: Radio Arabella Oberösterreich, erstellt von thomaskaltseis