{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

Pop-up Konzerte bingen internationale Hits nach Wels

Drei magische Abende mit drei internationalen Top-Acts in drei Welser Stadtteilen - darauf können sich Musikliebhaberinnen jetzt in Wels freuen. Bei freiem Eintritt ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Blues und Boogie zu Beginn

„Stars of Blues & Boogie-Woogie“ sorgt am 19. August am Grünbachplatz für den perfekten Start in die Konzertreihe. Der Welser Boogie-Pianist Martin Pyrker haut an diesem Abend ordentlich in die (Klavier-)Tasten. Gemeinsam mit Tochter und Schlagzeugerin Sabine und Daniel Ecklbauer, der mit seiner Band für instrumentale Unterstützung (Kontrabass und Klavier) sorgt, gibt der Musiker Boogie Klassikern mit einer Portion Humor einen lebhaften Kick.

Here Comes The Sun – Die Beatles in der Vogelweide

Eine Woche später lässt die Beatles Cover Band „HELP!“ die Herzen der Beatles-Fans in Wels höherschlagen. Am 26. August verleihen die vier slowenischen Künstler ihrer Liebe zum musikalischen Detail Ausdruck. Verblüffend ist vor allem ihre unvergleichliche Authentizität, die die Besucherinnen und Besucher sofort zurück in die 1960er Jahre versetzt. Man darf sich auf ein einmaliges Beatles-Flair und eine großartige Performance freuen.

Mamma Mia!

Doch nicht nur die Beatles Fans kommen in diesem Jahr bei den Pop-up-Konzerten voll auf ihre Kosten. „ABBORN“ bildet schließlich am 23. September den schwungvollen Abschluss der Konzertreihe und lässt so eingeschweißte ABBA Fans nicht zu kurz kommen. Nach mehr als 2 000 Auftritten in ganz Europa geben die vier Musiker aus der Slowakei nun auch in Wels ABBA Klassiker zum Besten. In der Pernau erwarten die Besucherinnen und Besucher ihre Lieblings-ABBA-Songs im Rahmen einer atemberaubenden Show.

Anmeldung ab sofort möglich

Wer nun auf den Geschmack eines oder mehrerer dieser einzigartigen, kostenlosen Pop-up-Konzerte gekommen ist, kann sich ab sofort auf www.wels.at/popupkonzerte Tickets sichern. Pro Anmeldung können zwei Besucherinnen oder Besucher registriert werden. Die Ticketvergabe erfolgt in Reihenfolge der Erfassung.

Advertorial