{{ currentTrack.artist }}

{{ currentTrack.title }}

Hunde-Badeplätze in Oberösterreich

Abkühlung bei der Hitze - was wir lieben und brauchen bei bis zu 35 Grad, brauchen auch unsere vierbeinigen Freunde. Baden mit Hund ist aber nicht überall erlaubt oder erwünscht. An diese Badeplätze in Oberösterreich können Sie Ihren Vierbeiner aber problemlos mitnehmen:

ERLAUBT:

Traunsee: + in Altmünster gibt es einen Zugang bei der Hollereck-Köchert-Wiese, allerdings müssen Hunde beim Schwimmen eine Leine tragen.

+ in Gmunden können Sie mit Ihrem Hund beim Grünstreifen entlang der Traunuferstraße schwimmen gehen.

Linz: + Hunde dürfen bei der Liegeweise bei St. Margarethen an der Donau baden

+ in Alt-Urfahr gibt es Richtung Wasserskischule einen Platz, an dem auch Hunde erlaubt sind

Steyr: + generell gibt es einige schöne Naturbadestrände entlang des Flussufers der Steyr am Steyrtal-Radweg R8

Hallstättersee: + An der Straße zwischen Obertraun und Hallstatt dürfen Hunde plantschen, in der Nähe des " Landbettler Badeplatz"

Ödsee: + es gibt sowohl am kleinen, als auch am großen Ödsee rund um den See Bademöglichkeiten für den Hund

Almsee: + der See ist zwar eher frisch, Hunde können aber rund um den ganzen See ins Wasser springen

NICHT ERLAUBT:

+ Mondsee

+ Attersee