• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella Relax
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Lüneburger Heide

Zwischen einer Thailand Reise und einem Trip auf die malaysische Insel Penang stand die Lüneburger Heide auf meinem Reiseprogramm. Für jeden, dem ich das im Vorfeld erzählt habe, war klar, welche da wohl die spannenden Reisen sein werden. Inklusive mir selbst. Aber das Leben ist ja bekanntlich voll von Überraschungen. Und eine solche hat mir die Lüneburger Heide beschert. Ein echter Geheimtipp, auch für einen Urlaubsprofi.

Ankommen und sich gleich zu Hause fühlen, die Weiten der Natur genießen und von den reflektierten Einheimischen Wissenswertes erfahren. So hat sich mir die Lüneburger Heide gleich vom ersten Moment an präsentiert. Ah ja noch was: Die Kulinarik allein ist schon eine Reise wert. Die mir vor diesem Trip gänzlich unbekannten ‚Heidschnucken’ – wanderlustige Schafe, die es nur in der Lüneburger Heide gibt – sind das Nationalgericht in der niedersächsischen Region. Das beste Lammfleisch, das mir je kredenzt wurde und alle Beilagen sind garantiert aus dem Umland. Himmlisch…..

Übernachtet habe ich in einem Örtchen mit dem nicht gerade vielversprechenden Namen Mueden. Ein altes Bauerndorf, das auf den ersten Eindruck – nomen est omen – etwas verschlafen wirkt. Mit den nötigen Tipps bietet aber diese kleine Gemeinde sehr viel. Hauben-Restaurant, Konditorei vom Feinsten und eine teils sehr gediegene Hotellerie. Soll heißen: Höchste Infrastruktur im Ambiente der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Ein paar Schritte raus aus Mueden, egal in welche Richtung und Du bist inmitten der Lüneburger Heide oder wie es hier genau heißt der Südheide. Und die ist ein echtes Naturschauspiel, das Du umso besser verstehst, wenn du dir einen Guide leistet. Ich habe genau das getan und meine Gästeführerin hat mir all das verraten, was man als Besucher einfach nicht sieht oder besser gar nicht wissen kann.

Deswegen, wenn du eines Tages in dieser einzigartigen Region bist, leiste dir so manche Wanderung mit einem kompetenten Guide. Kostproben davon hörst du kommenden Sonntag, 4.11.2018 um 13 Uhr auf Radio Arabella in „Rund um die Welt“, die Wochen drauf im Webradio „Holiday Radio“ sowie in meinen beiden Podcasts. Nichts gegen meine Interviews, das alles selbst erleben, ist halt um vieles besser, aber vielleicht habe ich dich ja mit diesem Blog auf eine Reiseidee gebracht. In diesem Sinne.

Euer Peter Agathakis

Erstellt am: 2. November 2018

Quelle: Radio Arabella Niederösterreich, erstellt von mira