• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 90s
  • Radio Melodie
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Arabella Christmas
  • Radio Arabella Wiener Schmäh

Orakelstunden – Die Sendung vom 10.1.2017

Arbeitslosigkeit & Notstandshilfe

Arbeitslosigkeit und Notstandshilfe wird immer mehr zum heißen Thema. Arbeitende Menschen finden es zwar fair, wenn die Arbeitslosenunterstützung gestrichen wird, wenn es Arbeitsverweigerung gibt, aber wenn Einheimischen unzumutbare Vorschläge gemacht werden und alle Flüchtlinge etc. ohne Verpflichtung einen Notstand von über 800 Euro erhalten, sehe ich die soziale Stimmung in Österreich „kippen“.

Euro

2017 wird die Inflation weiter steigen. Die EZB (Draghi) wird weiter monatlich um zig Milliarden Euro faule Papiere kaufen und dafür die Gelddruckpreise im Keller auf Dauerbetrieb halten. Raus aus dem Euro, gerade noch rechtzeitig vor dem Total-GAU, sollte daher 2017 am Programm stehen.

Amerika: Trump

Trump setzt mit Handelschef Robert Lighthizer ein deutliches Zeichen gegen TTIP. Daher ist Trump wahrscheinlich besser als viele meinten. Amerika wird wirtschaftlich stärker. Der Dollar wird stärker. Europa profitiert davon, dass es TTIP und CETA – zumindest vorerst – nicht geben wird. Mit Russland sucht Trump einen guten (wirtschaftlichen) Weg. Trotzdem wird er, zum Beispiel rüstungsmäßig, Stärke zeigen.

Banken: Zinsen

Viele Banken brauchen dauernd Geld von der EZB. Die Habenzinsen am Girokonto betragen 0.01%. Die Überziehungszinsen im Schnitt 9%. Die Sparbuchzinsen sind von 0.05% bis (mit Bindung) etwa 2.5%. Die Gebühren für Tätigkeiten (Überweisungen bar, Post etc…) steigen regelmäßig. Es wird nur spekuliert. Es wäre Zeit sich auf eine Arbeitsweise wie vor 20 oder 30 Jahren – ohne Spekulationen – zu besinnen. Aber es ist dafür anscheinend zu spät.

Energiegewinnung

Die Energie soll aus Photovoltaik, Erdwärme, Müllverbrennung und Hackschnitzel kommen. Die öffentliche Hand tut sich aber mit Erleichterungen oder gar echten Förderungen in diesem Zeichen anscheinend sehr schwer. Alte Seilschaften zu Öl und alt eingesessenen E-Werken verhindern anscheinend noch den echten Umschwung. Es wäre Zeit zu handeln.

 

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Katharina Klingler

Schlagworte: Radio Arabella, Arabella, orakelstunden, rosalinde haller,