• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Hot
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Gewinnen Sie einen Radurlaub in Kärnten!

Ein „El Dorado“ für Radfreunde gibt es in Kärnten: die „Große Kärnten Seen-Schleife“. Arabella-Urlaubsprofi Peter Agathakis hat sich diese Radtour für Sie genauer angesehen. Seine Tipps für einen tollen Radurlaub in Kärnten gibt’s diesen Sonntag, 18. April 2021 ab 14 Uhr auf Radio Arabella.

Trend Radurlaub

Immer mehr Urlauber schwingen sich in den Sattel: Spüren, wie der Stress abfällt , den Wind auf der Haut fühlen, den Duft des frisch gemähten Heus riechen – und in einem Tempo unterwegs sein, das Zeit lässt für Beobachtungen, aber dennoch Distanzen absolviert. Radfahren in Kärnten macht glücklich.

Radparadies Kärnten

Viel Sonne und mildes Klima, bestens beschilderte Radwege, warme Badeseen mit Trinkwasserqualität, ruhige Flussufer und aussichtsreiche Berge. Dazu gibt es gemütliche Gasthäuser und Restaurants, auf Radler spezialisierte Gastgeber und  einen ganz neuen, bestens ausgestatteten Radrundweg:

„Große Kärnten Seen-Schleife“

Die 340 Kilometer lange Runde führt abwechselnd an zehn Seen oder an den Flussufern der Gail oder Drau entlang zu idyllischen Aussichtsplätzen. Für Erholung und Stärkung sorgen die besonders radfreundlichen Unterkünfte. Millstätter See, Villach – Faaker See – Ossiacher See, Wörthersee, Klopeiner See – Südkärnten und der Region Nassfeld – Pressegger See – Lesachtal – Weißensee -die Namen deuten es schon an: Jede der fünf Regionen hat Berge und Seen zu bieten und zwar in allen Größen und Höhenlagen.

Ganz nach Ihrem Geschmack

Die Form der Doppelschleife erlaubt es, die Radstrecken nach Belieben zu gestalten und zu kombinieren. Welche Seen, welche Orte und Ausflugsziele es sein sollen, das lässt sich wie in einem Menü individuell zusammenstellen. Oder man wählt gleich alles. Die komplette Strecke mit 340 Kilometern wird zum gepflegten Radurlaub für Genießer und Naturliebhaber, für Romantiker ebenso wie für Aktivurlauber, die einen Sprung in das bis zu 28 Grad warme Wasser der Badeseen schätzen.

Top Infrastruktur für Genussradler

Radverleih

So macht Radurlaub Spaß: ganz einfach mit dem regionsübergreifenden Radverleihsystem „Kärnten rent e-Bike“: Überall ausleihen – überall abgeben. Entlang der sorgfältig beschilderten Radwege gibt es 50 „Kärnten rent-e-Bike“ Verleihstationen mit insgesamt 1000 Leihrädern inklusive E-Bikes und die entsprechenden Ladestationen.

Kraft tanken

Unterwegs laden panoramareiche Pausenplätze und Bootsfahrten zum Kraft tanken ein. Zudem locken entlang des Weges traditionelle Wirtshäuser, Jausenstationen und Restaurants mit frischen, regionalen Produkten, in denen hungrige Radler sich für die Weiterfahrt stärken können.

Tipp des Urlaubsprofis: der super bequeme Gepäck Service

Sie selbst radeln mit leichtem Gepäck und genießen die Landschaft. Und Ihr Gepäck wartet schon an der nächsten Unterkunft! Ein toller Service!

Auf die schönen Dinge konzentrieren

Sie können die Seen Schleife mit praktischen Pauschal Angeboten inklusive Unterkünfte, Gepäcktransfer, Reiseunterlagen und Servicehotlinie buchen – und sich so ganz entspannt aufs Genussradeln konzentrieren. Pauschalangebote für die Seen Schleife gibt es bei Alps2Adria und Kärnten Radreisen.

Mit Radio Arabella Radurlaub in Kärnten gewinnen!

Gewinnen Sie einen Gutschein für ein Rad-Wochenende in Kärnten: 2 Übernachtungen für 2 Personen mit Frühstück im Doppelzimmer im Raum Villach – Nähe Ossiacher See, Faaker See.

Es gelten die Gewinnspielbedingungen von Radio Arabella.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Das Gewinnspiel ist beendet – vielen Dank für Ihre Teilnahme!


Fotocredit Titelbild: © TineSTEINTHALER_KaerntenWerbung

Advertorial/ Kärnten Werbung

Erstellt am: 15. April 2021

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker