• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Hot
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

FFP2 Masken wieder verwenden

Für den Privatgebrauch dürfen FFP2 Masken durchaus mehrmals verwendet werden. Dazu müssen Sie nur ein paar Regeln beachten. Radio Arabella sagt Ihnen, wie’s geht:

Eine Woche trocknen lassen

Verwenden Sie Ihre FFP2 Maske nur einen Tag lang. Danach muss sie lang genug trocknen. Die FH Münster hat in Versuchen herausgefunden: optimal sind 7 Tage, also genau eine Woche.

Tipp: bereiten Sie ein Brett mit 7 Nägeln vor – für jeden Wochentag ein Nagel, Beschriftung Montag bis Sonntag. Und dann immer montags die „Montagsmaske“ verwenden, am Abend auf den Haken hängen und am nächsten Tag die „Dienstagsmaske“ aufsetzen.

Wichtig: pro Person ein Brett – die Masken sollten nicht vertauscht werden.

Sie können auch eine Wäscheleine verwenden.

Hängen Sie die Masken am besten im Wohnzimmer oder Vorzimmer auf. Küche und Bad sind nicht für das Trocknen geeignet.

Eine Stunde in den Backofen

Für Eilige: Gängige FFP2 Masken können auch für eine Stunde im Backofen desinfiziert werden. Achtung: weil Backöfen oft große Temperaturunterschiede aufweisen, brauchen Sie hier Geschick und viel Kontrolle!

Wichtig: es muss eine gleichbleibende Temperatur von 80 Grad eingehalten werden. Weniger tötet die Viren nicht ab, mehr beschädigt die Maske. Sie brauchen deshalb ein Backofenthermometer und müssen die Temperatur regelmäßig kontrollieren.

Formfeste Masken und Masken mit Filter sind für diese Methode nicht geeignet.

Fotocredit Titelbild: Markus Winkler_Pexels

Erstellt am: 18. Januar 2021

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker