• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Relax
  • Arabella Christmas
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Radio Arabella Rock
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Wiener Schmäh

Eine Reise in die Region Dresden Elbland gewinnen!

Dieses wunderschöne Fleckerl in Deutschland ist gerade in der Vorweihnachtszeit eine Reise wert! Unser Arabella Urlaubsprofi Peter Agathakis spaziert durch die malerischen Gassen Dresdens – mit Staubzucker vom Christstollen auf der Nase. Welche schönen Erlebnisse in der Region Dresden Elbland noch auf Sie warten? Sie erfahren‘s diesen Sonntag, 10. November 2019 ab 13 Uhr auf Radio Arabella.

Dresden Elbland – Region der Vielfalt

Im Herzen von Sachsen gelegen, vereint die Region Dresden Elbland Kunst, Kultur, Genuss und eine traumhafte Landschaft auf einzigartige Weise. Neben traditionsreicher Geschichte, barocker Hochkultur und verträumten Städtchen im Elbland machen würzig-duftendes Weihnachtsgebäck und aufregende Momente zum Skilanglauf-Weltcup die Region auch im Winter zu einer der abwechslungsreichsten Urlaubsregionen Deutschlands.

Dresden-zur-Weihnachtszeit © Prof. Jörg Schöner

Eine Zeitreise ins Jahr 1719

Als Kunst- und Kulturmetropole kann Dresden mit zahlreichen Superlativen aufwarten. Mehr als 50 Museen zeigen einzigartige historische Sammlungen und Kunstwerke von Weltrang.

Anlässlich der Jahrhunderthochzeit zwischen des Sohnes Augusts des Starken, Friedrich August II mit der Kaisertochter Maria Josepha von Österreich wurden 1719 die Paraderäume eröffnet – die zeremoniell bedeutendsten und prächtigsten Räume des Residenzschlosses Dresden. Im zweiten Weltkrieg völlig zerstört, wurden die Räume nun bis ins kleinste Detail rekonstruiert. Nach 33 Jahren des Wiederaufbaus des Residenzschlosses wird mit den neu eröffneten Paraderäumen ein weiterer glanzvoller Höhepunkt erlebbar.

Paradegemächer im Residenzschloss Dresden © Oliver Killig

Die Frage, wie man vor 300 Jahren reiste, stellt sich das Verkehrsmuseum mit seiner Sonderausstellung „von Prunkgondeln, Prachtkutschen und Pferdeäpfeln“. Wie reiste es sich zur damaligen Zeit? Welche logistischen Meisterleistungen steckten hinter der Jahrhunderthochzeit? Diese und viele weitere Fragen zur Mobilität des 18. Jahrhunderts können Besucher bis zum 05.04.2020 unter die Lupe nehmen.

Das Verkehrsmuseum mit Blick auf die Frauenkirche © ddpix.de

Weltskicup im Langlauf

FIS Skiweltcup in Dresden © Rene Nicolai

Der FIS Skiweltcup macht wieder Station in Dresden. Die berühmte Silhouette von Dresden wird wieder zur Kulisse für das hochkarätige Ski-Event. Vom 11.-12. Januar 2020 sprinten die besten Langläufer der Welt am Königsufer um Sieg und Weltcup-Punkte. Ausgetragen werden die Wettbewerbe auf einer 650 Meter langen Strecke, die zweimal gelaufen wird. Start und Ziel befinden sich auf einer natürlichen Open Air Bühne – mit perfekter Sicht für über 4500 Zuschauer. Die Spannung auf den letzten Metern der Zielgeraden und eine großartige Wintersport-Atmosphäre wird dort mit Skifans aus ganz Europa geteilt.

Dem Dresdner Christstollen auf der Spur

Dresdner Christstollen © Tobias Ritz

Allein in Dresden legen 10 ganz unterschiedliche Weihnachtsmärkte ihren Zauber über die Stadt. Dazu kommen noch die vielen wunderbaren Advent- und Weihnachtsmärkte in der ganzen Region. Das bedeutet festliche Weihnachtsstimmung, viel Besinnlichkeit und noch mehr Lichterglanz. Und mittendrin der Dresdner Christstollen – der Star unter dem Weihnachtsgebäck. Nur 120 Bäckereien und Konditoreien in und um Dresden stellen den echten Dresdner Christstollen her – rein handwerklich, nach traditionellem Rezept und strengen Qualitätskriterien. Probieren Sie den Stollen zum Beispiel im Dresdner Backhaus, wo das feine Gebäck in Familientradition seit 1825 hergestellt wird.

Weißes Gold im Elbland

© MEISSEN

Seit 1710 entsteht in der ersten Porzellan Manufaktur Europas, das berühmte Meissner Porzellan in reiner Handarbeit. Nur 30 Minuten von Dresden entfernt lädt die Erlebniswelt HAUS MEISSEN zum Besuch der Schauwerkstätten und des Museums der Meissen Porzellan-Stiftung ein. Den Meistern können Sie bei den wichtigsten Arbeitsschritten über die Schulter schauen, die zur Herstellung des Meissner Porzellans erforderlich sind – vom Modellieren, Brennen, Bossieren und Bemalen. Wer danach einen Teil der über 300jährigen Manufakturgeschichte mit nach Hause nehmen möchte, kann einige Zeit beim Stöbern durch den Store der Porzellanmanufaktur verbringen.

Vienna House QF Dresden

© Vienna House QF Dresden

Das Design-Boutiquehotel Vienna House QF Dresden liegt im Herzen der barocken Altstadt, genau neben der berühmten Frauenkirche. Die zentrale Lage bietet den idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu entdecken. Hier trifft elegantes und zeitloses italienisches Design auf herzliche Gastfreundschaft. Für Städtebummler ist die angeschlossene QF Passage ein wahres Paradies – eine Auswahl an Restaurants und erstklassigen Geschäften lässt keine Wünsche offen.

Urlaub in der Region Dresden Elbland gewinnen

Mit Radio Arabella reisen Sie in die schöne Region Dresden Elbland. Gewinnen Sie 2 Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer für 2 Personen im Vienna House QF Hotel Dresden, dazu 2 Tickets zum Skiweltcup im Langlauf in Dresden für Sonntag, den 12.01.2020. Eigene Anreise.

Es gelten die Gewinnspielbedingungen von Radio Arabella.

Die Verlosung ist beendet – herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen zum Urlaub in Dresden finden Sie auch unter www.dresden.de/tourismus und www.dresden-elbland.de.

Fotocredit Titelbild: © Frederik Schrader

Advertorial von Radio Arabella

Erstellt am: 5. November 2019

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker