• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Ein Tipp für den Herbst, so Corona will…

Noch nie in meinem Leben waren Freizeitaktivitäten, Reisen oder Kurzurlaube so schwer zu planen wie gerade jetzt. Über welches Land, über welche Stadt wird eine Reisewarnung verhängt, wo darf man noch hinfahren, wann ist ein Test notwendig und so weiter und so fort, einfach mühsam. Trotzdem versuche ich positiv zu bleiben.

Diese Woche war ich in Tschechien und habe einiges über super Möglichkeiten für den kommenden Herbst erfahren. Ein Land, dass gerade für Kurzurlaube oder Ausflüge für uns Österreicher speziell im Herbst prädestiniert erscheint. Das Angebot ist vielfältig, die Anreise meistens sehr kurz und trotzdem ist man im Ausland. Letzteres hilft ganz einfach enorm, um dem Alltag effektiver zu entfliehen. Kann man nur hoffen, dass die Grenzen ganz normal offen bleiben…

Dabei bietet gerade Tschechien mit den vielen Wander- und Radwegen, den extremen Hygiene-Regeln im Wellnessbereich und überhaupt einem vielfältigen Outdoor-Angebot ein fast ‚corona-gerechtes‘ Freizeit-Programm. Mich hat dabei am meisten dieser einzigartige Radweg entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs angesprochen, der EURO Velo 13. Der perfekte Mix aus Sport, Geschichte, Kultur und unberührter Natur. Ein Sinnbild dafür, was Tschechien alles so zu bieten hat.

Man darf nur hoffen, dass uns eine gewisse Normalität in den nächsten Wochen bleibt, um einen Herbst zu erleben, der uns nicht nur in negativer Erinnerung bleibt. In diesem Sinne, empfehle ich Ihnen ein paar Tage in Tschechien im kommenden Herbst, so Corona will…

© Peter Agathakis

Euer Peter

Fotocredit Titelbild © CzechTourism / Milan Jaros

Erstellt am: 18. September 2020

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker