• Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Relax
  • Arabella GOLD
  • Arabella Hot
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Die Corona-Maßnahmen für das neue Schuljahr

Das neue Schuljahr steht vor der Tür. In den ersten drei Wochen nach dem Schulstart gelten noch überall strengere Regeln: Der Mund-Nasen-Schutz muss auch außerhalb der Klasse getragen werden, SchülerInnen und nicht geimpfte LehrerInnen müssen sich drei Mal pro Woche testen lassen. Danach gilt ein Drei-Stufenplan, der sicherstellen soll, dass kein Distanzlernen mehr notwendig wird. Die Stufen hängen an einer risikoadjustierten 7-Tages-Inzidenz. Dabei werden nicht nur Infektionszahlen, sondern auch die Anzahl der Tests, die Aufklärungsrate, die Symptomatik und die Dynamik des Infektionsgeschehens berücksichtigt.

Stufe 1 (Inzidenz unter 100)

Gilt Stufe 1 ist das Testen freiwillig. Regional kann zwar vorübergehend eine Testpflicht angeordnet werden, eine Maskenpflicht gilt allerdings nicht. Die einzigen Maßnahmen bei Stufe 1 gelten für nicht geimpfte Lehr- und Verwaltungskräfte. Sie müssen zu jeder Zeit ein gültiges Testergebnis vorweisen können.
Schulveranstaltungen dürfen ganz normal stattfinden. In den Fächern Musik und Turnen muss gut gelüftet werden.

Stufe 2 (Inzidenz zwischen 100 und 200)

Bei Stufe 2 müssen alle außerhalb der Klassen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Nicht geimpfte SchülerInnen müssen zudem drei Mal pro Woche testen, einer davon muss ein PCR-Test sein.
Für Schulveranstaltungen braucht es eine Risikoanalyse und Hygienevorschriften. Zudem soll Turnen und Musik nur an der frischen Luft stattfinden. Ist das nicht möglich, gilt ein Mindestabstand von einem bzw. zwei Metern.

Stufe 3 (Inzidenz über 200)

In der höchsten Stufe wird die Maskenpflicht verschärft. Bis zur 8. Schulstufe muss der Mund-Nasen-Schutz nur außerhalb der Klassen getragen werden, ab der 9. Schulstufe auch im Unterricht.
Schulveranstaltungen sind verboten; Konferenzen und Elternsprechtage dürfen nur noch digital stattfinden.

Erstellt am: 25. August 2021

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Markus Spörk

Schlagworte: schule, Corona, Covid, Maßnahmen, Schuljahr,