• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Die Kraft der Sonne nutzen!

Am 3. Mai 2020 ist Tag der Sonne. Sie ist ein nie versiegender Energielieferant, der zudem kostenlos scheint und die Umwelt nicht belastet. Nutzen wir diese Energie für uns – kostensparend und umweltbewusst.

Die Sonne schickt keine Rechnung

Mit der Installation von Photovoltaikanlagen nutzen wir diese Energie und sind nicht mehr abhängig von schwankenden Strompreisen, im Gegenteil: wir nutzen den gewonnenen Strom für uns selbst oder liefern Strom. Mit der neuen Generation an Stromspeichern ist es Ihnen jetzt möglich, Ihren Strom zu 100% selbst zu nutzen, wenn Sie ihn brauchen, für Warmwasser, Heizung, etc.

Photovoltaik ist für jeden ein Thema – auch für Kleingärten

Die Eigenstromversorgung ist für viele Hausbesitzer sehr wichtig. Anlagen für Einfamilienhäuser in der Größenordnung von 3 – 5 kWp sind bei vielen Einfamilienhäusern meist sehr sinnvoll. In Kleingarten-Häusern ist der Stromverbrauch oftmals geringer und die möglichen Dachflächen sind ebenfalls nicht so groß. Mit geeigneten Wechselrichtern können auch hier individuelle Systeme auf dem Dach, Terrasse, Balkon oder Carport zusammengestellt werden. Damit ist es möglich, Beleuchtung, Alarmanlage und Bewegungsmelder, Kleingeräte wie Kühlschrank, Herd und Durchlauferhitzer, Radio, Fernseher und Spielkonsole, elektrische Heizungen im Wohnraum und im Bad, den Saunaofen sowie Teichpumpe, Rasenmäher und Grill im Garten zu versorgen.

Erfahrung zählt

Die PV Anlage muss professionell geplant, errichtet und gewartet werden. Dabei gilt es, bereits im Vorfeld wichtige Punkte abzuklären hinsichtlich der Machbarkeit: Da helfen Klimatabellen, Standortanalysen und der o. a. Solarpotentialkataster. Alle Änderungen des äußeren Erscheinungsbildes werden von der Abteilung für Architektur und Stadtgestaltung (MA19) hinsichtlich der gestalterischen Einfügung in das örtliche Stadtbild überprüft. Danach beginnt erst die Planung und Förderungsanträge, Verträge mit den Stromlieferanten usw.

Wenn es um Photovoltaik geht, vertrauen Sie den e-Marke Fachbetrieben

Verlassen Sie sich dabei nur auf zertifizierte Experten der e-Marke Austria, die Sie professionell beraten, planen, Ihre Anlage fachgerecht fertigstellen und danach fachmännisch warten und natürlich auch alle Behördenwege bis zur erfolgreichen Fertigstellung für Sie erledigen.

Ihren Experten für Unabhängigkeit finden Sie auf der Seite der e-Marke, dem Qualitätssiegel der Bundesinnung der Elektrotechniker.

Fotocredit Titelbild: © e Marke, fotolia-bigstock

Advertorial der e Marke

Erstellt am: 29. April 2020

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker