• Arabella Relax
  • Radio Arabella Wien Live
  • Radio Arabella Niederösterreich Live
  • Radio Arabella Oberösterreich Live
  • Arabella Hot
  • Arabella GOLD
  • Arabella 80er
  • Radio Arabella Austropop
  • Arabella 70er
  • Arabella Golden Oldies
  • Radio Arabella Rock
  • Radio Arabella Lovesongs
  • Arabella 90er
  • Arabella Schlager
  • Radio Arabella Ti Amo
  • Radio Arabella Holiday
  • Radio Arabella Wiener Schmäh
  • Arabella Christmas

Burgundertrauben zum Niederknien – Kulinarisches Deutschland

In meiner nächsten „Wolkenlos“-Sendung freue ich mich riesig, etwas ganz Besonderes für Euch aber letztlich auch für mich entdeckt zu haben. Noch dazu konnte ich mit dieser Entdeckung ein Klischee eindeutig widerlegen, nämlich dass die Deutschen keinen großen Wert auf Genuss legen. Auf der Romantischen Straße wurde ich eines Besseren belehrt.

Diese über 400 Kilometer lange Route, die von Füssen nach Würzburg führt und permanent zwischen Bayern und Baden Württemberg hin- und herwechselt, besteht nicht nur aus ihren weltberühmten Tourismus-Attraktionen Schloss Neuschwanstein, Rothenburg ob der Tauber und die beiden Welterbe-Städte Augsburg und Würzburg. Vielmehr sind es die kleinen romantischen Städte und die satte Landschaft, die dieser Route einen sinnlich bis kulinarischen Hauch verleihen. Die besten Tipps dazu hören Sie kommenden Sonntag, 20. Juni 2021, um 14 Uhr in meiner „Wolkenlos-Sendung“ oder alles in voller Länge in meinem „Wolkenlos-Podcast“.

Was macht diese Region/Route so super kulinarisch? Drei Punkte möchte ich da ganz besonders hervorheben.  Erstens: Die gelebte Regionalität der Restaurants. Alles am Teller ist aus nächster Umgebung, der Wirt kennt den Bauern und so weiter. Zweitens: In einigen dieser barockromantischen Schlösser werden Picknicks angeboten. Mitten im Schlossgarten im fürstlichen Ambiente. Und Drittens: An den Hängen zum Main gibt es Burgundertrauben zum Niederknien. In Wertheim habe ich den besten Spätburgunder, bekannter als Pinot Noir, meines Lebens getrunken. Noch mehr??

Ich habe mir vorgenommen, irgendwann einmal, wenn ich mehr Zeit habe diese Route ganz langsam zu erleben und einfach dem Genuss frönen.

In diesem Sinne

Euer Urlaubsprofi Peter Agathakis

© Peter Agathakis

Fotocredit Titelbild: © Becksteiner Winzer

Erstellt am: 18. Juni 2021

Quelle: Radio Arabella Wien, erstellt von Jacky Becker