Das war das Radio Arabella-Parkfest 2014

das-war-das-radio-arabella-parkfest-2014

Das Radio Arabella-Parkfest powered by KiK war ein Riesenspaß – bereits am Vormittag füllte sich das Gelände mit zahlreichen Rennfahrern, deren Fans und vielen schaulustigen Besuchern, die sich das Bobbycar-Rennen natürlich nicht entgehen lassen wollten. 

Unsere strahlende Gewinnerin

Mehr als 120 tollkühne Rennteilnehmer haben sich ordentlich ins Zeug gelegt – und es war weniger die Schnelligkeit, sondern mehr Geschicklichkeit und Timing gefragt. Schließlich galt es, der Rennzeit von Radio Arabella-Moderator Manuel Winkler möglichst nahe zu kommen, um den Hauptpreis, einen nigelnagelneuen Renault Captur, zur Verfügung gestellt von Renault Wien, mit nach Hause nehmen zu dürfen. Es konnte jedoch nur einen Sieger geben. Und dieser Sieger ist eigentlich eine Siegerin und heißt Nicole Sommer! Die junge Mutter konnte ihr Glück kaum in Worte fassen.

Vielseitiges Rahmenprogramm

All jene die ihre Rennkünste nicht unter Beweis stellen wollten, genossen den Tag bei den Live Acts. Austropop-Legende Boris Bukowski und die steirischen Newcomer SOLOzuVIERT haben dem Publikum so richtig eingeheizt. Die Stimmung war grandios. Und alle, schon immer ins „Radio“ reinschnuppern wollten, hatten beim Parkfest die perfekte Gelegenheit dazu: Radio Arabella 92,9 übertrug live aus dem Kurpark Oberlaa vom Festgelände.

 © Andreas Lepsi/Radio Arabella